Salzburg Süd News

Image
Image

LEHRLING SALZBURG SÜD

Eine der wichtigsten Stationen im Berufsleben ist die Frage: „Was möchte ich einmal werden und wo kann ich meine Ausbildung machen?“ Hierbei bietet die erfolgreiche und mittlerweile fest etablierte Aktion des Vereins Salzburg Süd eine wertvolle Entscheidungsgrundlage.

In insgesamt 16 Betrieben gibt es am Freitag, dem 3. Februar, zwischen 11 und 17 Uhr Gelegenheit, sich vor Ort und gründlich über die Möglichkeiten in verschiedensten Berufen zu informieren. Dazu gehören etwa die Ausbildung zum bzw. zur Einzelhandelskaufmann/- frau, EinrichtungsberaterIn, KFZ-MechanikerIn, SchlosserIn, TischlerIn, KFZ-SpenglerIn, KFZLackiererIn, Bürokaufmann/-frau, VerfahrenstechnikerIn, Koch/Kellner(in) oder Apothekergehilfe/-in.

Neben Wissenswertem zu Arbeitsanforderungen oder Zukunftsaussichten dieser Berufsbilder gibt es für die Interessenten auch die Möglichkeit, sich Informationen aus erster Hand zu holen, nämlich in Gesprächen mit Lehrlingen aus diesen Betrieben.

16 Betriebe,
16 Branchen,
16 x deine Zukunft schnuppern!


„Im Süden Salzburgs findet man eine große Zahl wirtschaftlich hervorragend aufgestellter Betriebe“, erklärt Karl-Heinz Leitner, Obmann des Vereins Salzburg Süd, „und zwar aus den unterschiedlichsten Branchen. Wir freuen uns sehr über diese Aktion, die übrigens auch von ,die impulsgeber‘, dem AMS Salzburg und Salzburger Medien unterstützt wird, denn damit können wir der Jugend Chancen bieten und unsere eigene Leistungsfähigkeit stärken“.